Immergrün Live im WDR Fernsehen

 


 
Der wahrscheinlich kleinste Kleingartenverein in Deutschland
Klgv. Immergrün e.V. aus Marl

befand sich beim Gartenduell des WDR Fernsehens von möglichen 1600 Kleingartenanlagen
in NRW unter den letzten 8 Vereinen und spielte am 07.08.2014  Live in Düsseldorf um den Einzug ins
Finale.
 
Die
Immergrünen (13) Gärten buchten einen Bus und fuhren mit 50 Fans und super
Stimmung nach Düsseldorf. Nach einer Führung durch das Funkhaus wurde es für
die drei Spieler, Kalle Kremz  Vorsitzender, Ralli Reith 2. Vorsitzender
und
Tobi Rüschoff-Nadermann Schlichter ernst.
Zuerst ging es in die Generalprobe, dann wurden die „DREI“ geschminkt, danach ging es
Live los. Es mussten fünf Fachfragen über die Bepflanzung eines Balkonkastens
beantwortet werden. Danach kam die Praktische Übung, das Bepflanzen eines
Balkonkastens.
Die Immergrünen schlugen sich mit der Unterstützung der mitgereisten Fans tapfer
unterlagen aber am Ende dem Kleingartenverein Sonnenschein aus Duisburg knapp.
Die Auslegung der WDR Fachjury fand  keine
100%
Übereinstimmung mit der allgemeinen und Immergrünen Meinung.
 Immergrün hatte aber für die beste Stimmung von allen
Finaltagen gesorgt.
 Wir sagen dem WDR herzlichen Dank für den tollen Tag an dem wir sehr viel gesehen und viele
nette Leute kennengelernt haben. 

 Am Abend wurde dann in der kleinen
natürlichen Gartenanlage in Marl mit einem zünftigen Grillabend und kalten
Getränken trotzdem gefeiert.

Eins war für die Kleingärtner um den Vorsitzenden Kalle Kremz klar,
wir kommen gerne wieder.

 
"GUT
GRÜN"


 



 

 
Heute waren schon 15 Besucherhier!